Weihnachtliche Grüße 2018

Liebe Freunde und Unterstützer,

das Jahr 2018 ist offen gesagt ein trauriges Jahr in der brasilianischen Geschichte. Es ist kaum zu glauben, was passiert ist: 

Mit Jair Bolsonaro ist jemand zum Präsidenten gewählt worden, der öffentlich die Militärdiktatur verherrlicht, der Frauen, Schwule und Lesben verachtet, der den Zugang zu Waffen erleichtern möchte, der damit droht, seine politischen Gegner zu inhaftieren und der den Amazonas für weitere Weideflächen großflächig abholzen möchte. Dies sind nur einige der Ungeheuerlichkeiten, für die der offen rechts­ extreme Präsident steht. 

Von brasilianischen Freunden und den Projektpartnern vernehmen wir Fassungslosigkeit und teilweise auch Angst vor der Zukunft. Dennoch sagen viele: »Jetzt erst recht! Wir müssen dieser Form der menschen­ verachtenden Politik die Stirn bieten!« 

Wir können und müssen uns darauf einstellen, dass Gelder für soziale Belange bald radikal gekürzt werden, was die Situation vieler Projektfamilien sicherlich verschärfen wird. Daher ist es wichtiger denn je, dass wir mit AJUDA das zivilgesellschaftliche Engagement unserer Partner für die benachteiligten Menschen unterstützen.

Wir fördern weiterhin die Projekte Nova Vida in Crato und CEASM in Rio de Janeiro. Dabei standen in 2018 vorschulische Bildung, die Unterstützung von Studenten und ein neues Projekt für soziale Inklusion im Vordergrund: Durch Kurse, AGs und Ausbildungsformate in den Bereichen Sport, Kunst, Musik und Umwelterziehung wird die soziale Teilhabe von 460 Kindern und 229 Erwachsenen gestärkt. 

Zum Jahresende starten wir nun im fünften Jahr die Sonderaktion »Cestas Básicas«. Durch Lebensmittelspenden werden Familien aus dem sehr armen Viertel rund um das Projekt Nova Vida satte Weihnachten und ein gesicherter Start ins neue Jahr beschert. Weitere Infos finden Sie hier …

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und das Vertrauen in unsere Arbeit! 

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest sowie ein glückliches Jahr 2019. 

Mit herzlichen Grüßen
Ihr AJUDA-Team

Unsere 100 Prozent Garantie: Jeder Cent kommt an!

AJUDA garantiert, dass alle Einnahmen aus Aktionen sowie die Spenden von Firmen und Privatpersonen ohne Abzüge und somit zu 100 Prozent in die Projekte in Brasilien einfließen.

AJUDA ist ein unbürokratischer Verein, der auf der ehrenamtlichen Arbeit seiner Mitglieder basiert. Somit fallen weder Gehälter noch Verwaltungskosten an. Auch die Flüge zur Projektevaluierung nach Brasilien werden privat von den Mitgliedern bezahlt.

Bei unseren Aktionen suchen wir im Vorfeld Sponsoren, die die jeweiligen Aktivitäten vorfinanzieren, so dass alle Einnahmen Reinerlös sind.

So einfach können Sie helfen:

Unterstützen Sie uns,

damit wir Brasilien unterstützen können!

Wenn auch Sie Kinder in Brasilien unterstützen wollen, helfen Sie mit einer Überweisung auf unser Spendenkonto. Wollen Sie uns bei unseren Aktionen sponsern, dann spenden Sie auf unser Sponsorenkonto:

IBAN Spendenkonto: DE09 4265 1315 0007 0054 73
IBAN Sponsorenkonto: DE31 4265 1315 0007 0054 65
BIC: WELADED1HAT (Stadtsparkasse Haltern am See)

Für Spenden unter 100 € erkennt das Finanzamt den Einzahlerbeleg als Spendenquittung an. Für Spenden über 100 € und Daueraufträge werden zu Beginn des Folgejahres Belege über die eingezahlten Beträge ausgestellt und zugesendet. Geben Sie daher bitte auch immer Ihren Namen und Adresse an.

Vielen Dank!

Noch Fragen?

Dann schreiben Sie uns!

Datenschutz